Trainingszeiten

Trainingszeiten Schüler und Jugendliche

WochentagUhrzeitOrtTrainerZielgruppe
Montag16:45 – 18:15 UhrMachonhalleAndreasSchüler (U6 – U15), alle Spielstärken
Montag18:15 . 19:45 UhrMachonhalleAndreasJugendliche (U15 – U19), alle Spielstärken
Donnerstag16:30 – 18:00 UhrBosehalleAndreasSchüler (U6 – U15), alle Spielstärken
Donnerstag18:00 – 19:30 UhrBosehalleAndreasJugendliche (U15 – U19), alle Spielstärken

Trainingsgruppe Schüler (U6 – U15)

In der Trainingsgruppe Schüler wird der Nachwuchs unter 15 Jahren betreut – Mädchen und Jungen spielen und lernen also gemeinsam. Unter Aufsicht unseres Cheftrainers Andreas Bernwald lernen die Jüngsten dabei alles, was sie brauchen, um in Zukunft auf dem Badmintonfeld bestehen zu können.

Neben der Förderung in der Breite ist es natürlich auch möglich, die Begabtesten individuell zusätzlich zu betreuen. Zudem können auch unter 15-Jährige bei einem gewissen Talent schon früh mit den Älteren trainieren und so schnellere Fortschritte machen. Denn beim BCT legen wir Wert darauf, jedes Kind so zu fördern und zu fordern, wie es angebracht ist.

Für Schüler bieten wir zwei Trainingstermine pro Woche an. Diese finden montags in der Machonhalle und donnerstags in der Bosehalle statt. Wenn ihr vorher mit einem unserer Trainer sprechen wollt, tretet bitte unter folgendem Link mit unserem Cheftrainer Andreas Bernwald in Kontakt. Ihr könnt aber auch einfach so vorbeikommen.

Trainingsgruppe Jugendliche (U15-U19)

In der Trainingsgruppe der Jugendlichen trainieren und spielen alle Mitglieder zwischen dem 15. und 19. Lebensjahr. Diese Gruppe ist so gewählt, da man bis zur U19 noch an Jugendturnieren im Einzel, Doppel, Mixed und mit der Mannschaft teilnehmen kann. Sportlerinnen und Sportler in diesem Alter benötigen eine besondere Förderung, um den Übergang vom Jugend- in den Erwachsenenbereich zu meistern. Diese Förderung erhalten sie beim BCT sowohl in der Breite, als auch durch gesonderte Angebote in der Spitze.

Ab einem bestimmten Alter raten wir unseren Jugendlichen daher zudem, auch am Freien Spiel der Erwachsenen teilzunehmen und bei einer gewissen Spielstärke auch in einer Erwachsenenmannschaft mitzuspielen. Denn nur so können sie sich mit erfahreneren Spielern messen – und sich dadurch im Eiltempo verbessern. Mit diesem zweigleisigen Ansatz bereiten wir unseren Nachwuchs perfekt für die Herausforderungen im Erwachsenbereich vor.

Für Jugendliche bieten wir zwei Trainingstermine pro Woche an. Diese finden montags in der Machonhalle und donnerstags in der Bosehalle statt. Wenn ihr vorher mit einem unserer Trainer sprechen wollt, tretet bitte unter folgendem Link mit unserem Cheftrainer Andreas Bernwald in Kontakt. Ihr könnt aber auch einfach so vorbeikommen.

Trainingszeiten Erwachsene

WochentagUhrzeitOrtTrainerZielgruppe
Montag19:45 – 22:00 UhrMachonhalleFreizeitspieler
Montag19:00 – 22:00 UhrBaußnernhalleDieterAlle Mitglieder
Donnerstag19:30 – 22:00 UhrBosehalleAndreasAlle Mitglieder, Obere Mannschaften
Freitag20:00 – 22:00 UhrMachonhalleFreizeitspieler
Sonntag10:00 – 13:00 UhrMachonhalleAlle Mitglieder, nach Absprache

Trainingsgruppe Alle Mitglieder

Hier steht das Freie Spielen im Vordergrund. Zwar wird Badmintontraining angeboten – und von vielen Mitgliedern auch wahrgenommen – die meisten Spielerinnen und Spieler fokussieren sich jedoch auf Spiele im Einzel, Doppel und Mixed. Bei diesen Spielen wird der Spaß durch den Wettkampf gewonnen. Es geht ums Gewinnen – aber in einer positiven Atmosphäre unter Freunden.

Wichtig ist beim Freien Spiel auch, dass jede und jeder zum Zug kommt. Es gibt keine eingefahrenen Kombinationen, die das Feld blockieren, sondern die Spielpartner wechseln nach jedem Spiel. Gerne spielen hier auch unterschiedliche Spielstärken zusammen. Denn nur so können die Schwächeren etwas lernen und die Stärkeren ihr Wissen um den Badmintonsport weitergeben. Beim Freien Spiel ist es daher für neue Mitglieder am Einfachsten, die alten Hasen kennenzulernen und sich an den BC Tempelhof zu gewöhnen. Viele von den Spielerinnen und Spielern, die regelmäßig am Freien Spiel teilnehmen, bilden dann auch unsere Mannschaften.

Trainingsgruppe Freizeitspieler

Die Freizeitspieler lassen es etwas ruhiger angehen. Sie sind eine kleinere Truppe von Spielerinnen und Spielern, die nicht unbedingt am Mannschaftsbetrieb oder an den Turnieren teilnehmen wollen. Für sie steht das Badmintonspielen ohne Leistungsdruck im Vordergrund. Das heißt allerdings nicht, dass nicht auch in dieser Trainingsgruppe jeder jedes Spiel gewinnen möchte.

Auch bei den Freizeitspielern haben es Neuankömmlinge leicht, sich zu integrieren. Da die Spielstärken vergleichsweise homogen sind, kann man sich schnell in mit einem Doppel oder Mixed auf das Feld stellen und loslegen. Geeignet ist die Freizeittruppe dabei auch für Spielerinnen und Spieler, die noch nicht über allzu große Erfahrung auf dem Badmintonfeld verfügen. Denn hier kann jeder etwas lernen – und das von Gleichgesinnten in einer entspannten Atmosphäre.

Trainingsgruppe obere Mannschaften

Diese Trainingsgruppe wurde speziell für unsere Spielerinnen und Spieler aus den ersten drei Mannschaften ins Leben gerufen. Diese machen zwar auch oft beim Freien Spiel mit und teilen dort ihr Wissen mit den anderen Mitgliedern – aber für den Erfolg im Mannschaftswettbewerb und bei Turnieren ist natürlich auch eine spezielle Förderung notwendig. Diese wird hier in einem fordernden Umfeld von unserem Cheftrainer Andreas Bernwald – selbst Spieler in der 1. Mannschaft – angeboten.

Dank dieses Fördertrainings können wir nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze perfekt auf die Bedürfnisse unserer Spielerinnen und Spieler eingehen. Damit bieten wir alles an, was einen Sportverein ausmachen sollte. Und das, ohne auf externe Trainer zurückgreifen zu müssen.